SPREAD goes Berlin: SPREAD Pop Up Showroom

by

Am Tag nach der Show von Lena Hoschek war noch keine Zeit zum Ausruhen. Unser zweiter SPREAD Pop Up Showroom öffnete um 12 Uhr die Pforten. Dort präsentierten wir fünf österreichische Labels deutschen und internationalen Medien und Influencern. Mit im Gepäck hatten wir Lena Hoschek, Dorotheum Juwelier, Anna Inspiring Jewellery, MARC ALEX und Vossen. Der Aufbau im Vintage Salon des Hotel de Rome begann bereits um 8 Uhr – was für einige von uns bedeutete, bei der Lena Hoschek Aftershow Party am Vorabend leider etwas früher in Richtung Bett zu steuern. Die niegelnagelneue Lena Hoschek Kollektion gab es hier perfekt auf Stangen aufgefädelt zum Anfassen, wir dekorierten und drappierten den Vossen und Dorotheum Juwelier Stand und setzten die Schmuckstücke in Szene. Anna Inspiring Juwellery und MARC ALEX waren mit eigener Verstärkung angerückt und bastelten eifrig an der besten Inszenierung ihrer Marken. Danach hieß es noch Goodiebags befüllen und um 12 Uhr hübsch und charmant bereitstehen, um die ersten Gäste zu begrüßen. Und davon kamen seeerh viele! Mehr als 130 Journalisten, Bloggern und Einkäufern – manche haben schnell durchgeschaut bevor zur nächsten Show mussten, manche sind auf einen Sekt oder zwei geblieben – durften wir einen Hauch Austrian Spirit in Berlin einhauchen. Um 16 Uhr war dann klar, es war ein super erfolgreicher Tag – endlich Zeit für ein Essen in einem urig-berlinerischen Lokal, Tee trinken, Durchatmen und Revue passieren lassen… Um halb 10 bestiegen wir todmüde aber mit einem glücklichen Erfolgsgefühl das Flugzeug ins geliebte Wien.

Fotos © Offenblen.de/SPREAD

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.